Antrittsdatum: per sofort oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachfrau (a) HF / FH mit Fachverantwortung

Bern

Dipl. Pflegefachfrau (a) HF / FH
mit Fachverantwortung

Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Beschäftigungsgrad: 80 - 100 %
Stelleneintritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Die Grossstation Saxer wurde im Frühling 2021 neu in der UPD eröffnet. Das Innovationprojekt beinhaltet eine neue Aufteilung von pflegerischen Kernaufgaben und unterteilt sich in ein Milieu- und Careteam. Dabei orientiert sich die Grossstation an den Leanprinzipien und entwickelt sich ständig weiter. Die spannende Stelle beinhaltet pflegerische Kernaufgaben im Careteam.

Ihre Aufgaben

  • Patientenzentrierte Pflege und Betreuung von Menschen in einer akuten Krise im akut-psychiatrischen Umfeld (Schwerpunkt qualifizierter Entzug und Doppeldiagnosen)
  • Bezugspersonenarbeit
  • Mitarbeit und Vernetzung in Interdisziplinären Gefässen
  • Als Pflegefachperson mit Bachelor Abschluss übernehmen sie zudem die Rolle als mit folgenden
    Zusatzaufgaben:
    – Sie coachen und unterstützen das Pflegeteam in der Bezugspersonenarbeit und in der Umsetzung des Pflegeprozesses
    – Sie arbeiten direkt mit der Forschungsabteilung Pflege und / oder einer APN zusammen und sind eine wichtige Schnittstelle zwischen Forschungsabteilung und Pflegeteam bei der Umsetzung von evidenzbasierten Pflegekonzepten und Pflegestandards, sowie klinikinternen Projekten

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Bachelor Diplom als Pflegefachperson auf FH oder Uni Niveau und haben Erfahrung in der Psychiatrie (vorzugsweise im Bereich Abhängigkeit und Kriseninterventionen)
  • Sie zeichnen sich durch hohe Sozial- und Fachkompetenz aus und haben die Bereitschaft zu einer konstruktiven interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und Koordinationsaufgaben im Rahmen der pflegerisch-, pädagogisch- und therapeutischen Behandlung mit dem Ziel individueller Förderung und Unterstützung der Patient*innen gemäss dem neuen Stationskonzept
  • Sie schätzen ein dynamisches und sich weiterentwickelndes Arbeitsfeld

Darauf dürfen Sie sich freuen

Zukunft planen
Mithilfe des Laufbahnmodells entwickeln wir eine gemeinsame Zukunftsperspektive. Über Junior-Funktionen kann eine graduelle
Karriere eingeschlagen werden. Wir fördern damit Talente und schöpfen die Potenziale unserer Mitarbeitenden aus.

Respektvoll zusammenarbeiten
Führung heisst für uns, sich mit gegenseitigem Respekt zu begegnen und zusammen Lösungen zu finden. Teamgeist heisst für uns, sich zu unterstützen, sei es durch fachliche Abstützung (Fachverantwortliche, APN) oder im zwischenmenschlichen Bereich.

Innovativ denken
Mit universitärem Anspruch und durch ein vielseitiges internes Weiterbildungsangebot leben wir eine innovative Kultur, die sich
durch Interprofessionalität auszeichnet. Stets nach dem Grundsatz:
Hohe Arbeitsumgebungsqualität erzeugt hohe Patientenergebnisse.

Ihre Ansprechpartner

Herr Hählen beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 930 96 16

Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wenden Sie sich bitte an : Simone Rüttimann
T: +41 31 930 94 29

Über uns
Als das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion bietet die UPD die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leistet die UPD einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung sowie zur Bildung, Lehre und Forschung.

Ihr künftiger Arbeitsort
Universitäre psychiatrische Dienste Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per
Mail an bewerbungen@upd.ch (max. 5MB).

LOGIN Mitglied werden