Antrittsdatum: 01.04.2023 oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachfrau oder Dipl. Sozialpädagoge (a)

Biel

Dipl. Pflegefachfrau oder Dipl. Sozialpädagoge (a)

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

Wir sind für (a)lle engagierten Profis ein Ort der vielen Möglichkeiten. Wissen, Können und Ideen zählen. Herkunft, Alter und Geschlecht nicht. Dafür stehen wir und das (a) in unseren Stelleninseraten. Wir freuen uns auf dich.


Direktes Arbeiten mit Kinder und Jugendlichen – investiere in unsere gesellschaftliche Zukunft! Wir suchen für die ambulante Krisenintervention (AKI) der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie ab 1. April oder nach Vereinbarung einen dipl. Sozialpädagogen*in HF/FH oder dipl. Pflegefachperson in Biel.


Beschäftigungsgrad: 80 - 80 %
Stelleneintritt: 1. April 2023 oder nach Vereinbarung


Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Bern ist in allen vier Versorgungsräumen (Berner Mittelland, Berner Oberland, Emmental/Oberaargau, Biel - Bienne) in der ambulanten Krisenintervention (AKI) tätig.
Ziel ist es, die unmittelbare Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit psychiatrischen Erkrankungen bei krisenhaften Zuspitzungen. In einem interdisziplinär arbeitenden Team werden - in enger Vernetzung mit unseren ambulanten Abteilungen und unserem Notfallzentrum - Kinder und Jugendliche sowie deren Familien vor dem Beginn einer geplanten stationären, tagesklinischen oder ambulanten Therapie oder als Nachsorge nach einer stationären Krisenintervention im Rahmen eines kombiniert ambulanten und aufsuchenden Settings behandelt.

 

Was dich bei uns erwartet

  • ichbinmobil - aufsuchende kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung
  • Interdisziplinarität - Planung und Durchführung einer patientenzentrierten Behandlung in der interdisziplinären Zusammenarbeit im entsprechenden Behandlungsteam
  • Reflektion - Überprüfung der Wirkung der durchgeführten Behandlungsmassnahmen
  • NäheundDistanz - Führen von entlastenden, orientierungsgebenden Gesprächen mit den Patienten sowie deren Familiensystemen und erweiterten Helfersystemen
  • Leistungserfassung - Führen der Pflege- und Patientendokumentation
  • Organisationstalent - Planung der eigenen Arbeitsorganisation und Koordinationsaufgaben

Wie du uns begeisterst

 

  • Du hast vorzugsweise mind. 2 Jahre Berufserfahrung innerhalb der Psychiatrie und/oder im aufsuchenden Setting
  • Erfahrung im Bereich der Krisenintervention mit Kindern und Jugendlichen und deren Familiensystem von Vorteil
  • Deine hohe Sozial-, Fach- und Methodenkompetenz zeichnet dich aus und die Bereitschaft zu einer konstruktiven interdisziplinären Zusammenarbeit sind für dich selbstverständlich
  • Du integrierst die Kinder und die Sorgeberechtigten umfassend in ihr Denken und Handeln
  • Du bist belastbar und zuverlässig und behältst die Ruhe und Sicherheit auch in schwierigen Situationen
  • Den Führerausweis der Kategorie B bringst du mit, ausserdem besitzt du EDV-Anwendungskenntnisse
  • Freude an der Arbeit, Kreativität, Motivation und Humor sind keine Fremdwörter

Darauf darfst du dich freuen

Modern und professionell
Als Universitätsklinik und moderner Gesundheitsdienstleister arbeiten Sie mit uns auf höchstem fachlichen und wissenschaftlichen Niveau sowie multiprofessionell, interdisziplinär und vernetzt. Unsere Behandlung folgt den aktuellen, evidenzbasierten Goldstandards.

Individuell und fördernd
Wir forschen aktiv, fördern innovative Behandlungsansätze und bieten ein vielfältiges Arbeitsspektrum mit individuellen Entwicklungsperspektiven. Bei uns fliessen die aktuellsten Erkenntnisse in Ihre Aus-, Fort- oder Weiterbildung ein.

Persönlich und gemeinsam
Bei uns steht der Mensch als Individuum im Mittelpunkt. Wir begegnen einander auf Augenhöhe und setzen uns gemeinsam für das Wohl der Patientinnen und Patienten sowie Ihrer Sorgeberechtigten ein.

Deine Ansprechpartner
Frau Haymoz beantwortet dir
gerne deine fachspezifischen
Fragen:
T: +41 79 810 09 15

Tel. mobil: +41 79 819 02 71

Über uns
Die Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) sind das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion und eines der renommiertesten Psychiatriespitäler in der Schweiz. Die UPD bietet die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, teilstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation und Reintegration von Menschen mit einer psychischen Erkrankung an. Als Universitätsspital leistet die UPD zudem einen wesentlichen Beitrag zur psychiatrischen Spezialversorgung sowie zur Aus-, Weiter- und Fortbildung, Lehre und Forschung.

 

Dein künftiger Arbeitsort
Kinder- und jugendpsychiatrischer Dienst und Tages, Kloosweg 24, 2502 Biel

LOGIN Mitglied werden