Antrittsdatum: per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung

Pflegefachperson HF für unsere Fachstelle Pflege 50%

Jona

Sie sind eine erfahrene Pflegefachperson mit Organisations-geschick, die gerne vernetzt und konzeptionell arbeitet?

Dann haben wir genau die richtige Stelle für Sie! In unserem agogischen Wohnheim können Sie Ihr Fachwissen und Ihr verbindendes Potential voll entfalten.

Die Stiftung Balm betreut an dezentralen Standorten in den Bereichen Heilpädagogische Schule, Produktion & Dienstleistungen und Wohnen & Beschäftigung etwa 340 Menschen mit Behinderung.

 Der Bereich Wohnen & Beschäftigung bietet mit rund 140 Fachpersonen 107 Wohnplätze in unterschiedlichen Wohnformen an diversen Standorten für erwachsene Menschen mit Behinderung an. Ebenso im Angebot sind 85 Beschäftigungsplätze, welche von internen und externen Klientinnen und Klienten genutzt werden. Der Bereich arbeitet nach dem Lösungsorientierten Ansatz und nach dem Konzept der Funktionalen Gesundheit.

Wir suchen per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung eine kontaktfreudige, motivierte und engagierte

Pflegefachperson HF für unsere Fachstelle Pflege 50%

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche, administrative und koordinative Führung sowie Sicherstellung der Fachentwicklung des Ressorts
  • Verantwortlich für das Medikamentenmanagement sowie das Verbrauchs- und Pflegemobiliar des Wohnheims
  • Unterstützung der Wohngruppenteams in komplexen und herausfordernden pflegerischen Situationen
  • Steuerung des Pflegeprozesses sowie Erfassung im BESA Abrechnungssystem
  • Elektronische Dokumentation im Betreuungsmanager (C&S CareWare)
  • Entwicklung, Implementierung und Evaluation von Konzepten und Arbeitsanweisungen
  • Qualitätssicherung und –entwicklung, sowie Schulungen im Pflegeprozess
  • Mitarbeit in der direkten Pflege nach eigenem Ermessen
  • Definierung von Richtlinien und pflegerischen Standards inkl. Qualitätskontrolle
  • Budgetverantwortung

 Sie bringen mit:

  • Ausbildung als diplomierte Pflegefachperson HF sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Pflege
  • Führungserfahrung und/oder entsprechende Weiterbildung
  • Erfahrungen im Wundmanagement sowie in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung von Vorteil
  • Hohe Sozial- und Fachkompetenz, organisatorische Fähigkeiten sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Die Fähigkeit, Mitarbeitende mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen anzusprechen und in Prozesse und Entwicklungen miteinzubeziehen
  • Die Fähigkeit, komplexe Situationen zu erfassen und vorausschauend zu agieren
  • Die Bereitschaft, sich in agogische Themen einzuarbeiten und die Verbindung von Agogik und Pflege aktiv zu leben
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse sowie Kenntnisse im BESA Abrechnungssystem

 Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreiches, interessantes und vielseitiges Wirkungsfeld mit grossem Gestaltungsfreiraum
  • Eine offene, konstruktive Betriebskultur sowie ein Team von aufgeschossenen, professionellen und erfahrenen Fachpersonen
  • Die Möglichkeit, Praxisentwicklung zukunftsgerichtet zu prägen
  • Ein attraktives Jahresarbeitszeitmodell mit 13. Monatslohn
  • Moderne Anstellungsbedingungen mit spannenden Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein ergänzendes Teilzeitpensum als Betreuer*in auf einer Wohngruppe, falls Ihnen das für diese Stelle erforderliche Pensum von 50% zu tief ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte via Onlinetool.

Für weitere Informationen steht Ihnen Gaby Kälin, Leiterin HR, unter Tel. +41 55 220 65 88 gerne zur Verfügung.

Einen ersten Einblick in unsere Institution erhalten Sie unter stiftungbalm.ch

LOGIN Mitglied werden