Begegnungen und Kommunikation von Menschen, die an einer Demenz / Neurokognitiven Störung erkrankt sind

Die verschiedenen Formen von Demenzen und neurokognitiven Störungen (NCD) beeinträchtigen Betroffene auf unterschiedliche Art und Weise und erfordern individuelle Strategien und Interventionen im Umgang und in der Begleitung. Die professionelle Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz erfordern ein vertieftes Verständnis des komplexen Krankheitsgeschehens und der Bedeutung der Erkrankung für Betroffene.

Inhalte

▪ Verstehen und akzeptieren der Lebenswelt von Menschen mit Demenz
▪ Theoretisches Wissen zum «Mensch-Sein» und zur validierenden Grundhaltung
▪ Kernsymptome einer Demenz und NCD Krankheitsbilder, sowie Krankheitsphasen
▪ Kommunikation mit Menschen mit Demenz
▪ Krisen und Krisenintervention VA-CH®
▪ Bearbeitung von Beispielen aus der Praxis

Ziele

Die Teilnehmenden
▪ erlernen die wertschätzende Haltung zum «Mensch-Sein»
▪ wissen die wichtigsten Demenzformen
▪ kennen die Kernsymptome der Demenz und die verschiedenen Krankheitsphasen
▪ erlernen die VA-CH® - Kommunikationsmethode
▪ nutzen die verschiedenen Kommunikationsebenen
▪ berücksichtigen die Lebenswelt des Menschen mit Demenz
▪ erkennen durch Beobachtung Bedürfnisse und Gewohnheiten und fördern gezielt Ressourcen
▪ wenden die Validation in Krisen und bei Kriseninterventionen an

Dozenten

Bea Freiburghaus
Dipl. Pflegefachfrau HF, Referentin Validation Schweiz VA-CH®, SVEB 1-5

Zertifikat

Zertifikat Validation Schweiz VA-CH®
Dieser Kurs ist ein Pflichtmodul des Zertifikatkurses 'Dementia Care'.
Der Kurs kann einzeln gebucht werden. Für das Zertifikat «Dementia Care« müssen die Module innerhalb von 2 Jahren absolviert werden (siehe Ausschreibung Kurs 300).

Leitung

Bea Freiburghaus
Dipl. Pflegefachfrau HF, Referentin Validation Schweiz VA-CH®, SVEB 1-5

Anmeldeschluss

Bis 30 Tage vor Kursbeginn werden CHF 50.00 Umtriebsgebühren verrechnet.
Innerhalb der letzten 30 Tage vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Anmerkungen

In Zusammenarbeit mit Alzheimer Graubünden, Alzheimer St. Gallen /
beider Appenzell und SBK Graubünden

Überblick:

Dauer: 2 Tage
Daten: 20./21.06.2023
Zeiten: 08.30 - 16.10 Uhr
Kosten: SBK-Mitglieder: Fr. 420.00
Nichtmitglieder: Fr. 560.00
Reduzierter Preis Mitglieder Alzheimer: Fr. 500.--
Umfassende Kursunterlagen und Kursmaterial: Fr. 20.00
Ort: ZbW, Langgrabenstrasse 24, 7320 Sargans
Kontakt
E-Mail:
fortbildung@sbk-sg.ch
LOGIN Mitglied werden