Chronische Krankheiten

Menschen mit chronischen Krankheiten jeglichen Alters meistern im Alltag tagein tagaus kleinere und grössere Herausforderungen. Diese Menschen sind oft Experten ihrer Krankheit und wollen dabei ernst genommen werden. Komplexe Bewältigungsstrategien sind gefragt. Pflegepersonen sind daher besonders gefordert, das Expertenwissen zu würdigen und den Betroffenen und ihren Angehörigen in den verschiedenen Phasen der Erkrankung als kompetente Begleitpersonen zur Seite zu stehen. In diesem Modul werden chronische Krankheiten und deren Relevanz im heutigen Gesundheitssystem erläutert. Wenn Pflegende Wege zur Förderung des Selbstmanagements kennen, vermehrt Wissen über spezifische Angebote haben und aktiv bei der Therapieoptimierung mitwirken, ermöglichen sie Menschen mit chronischen Krankheiten mehr Lebensqualität.

Inhalte

▪ Zahlen und Fakten zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in der Schweiz
▪ Pflege- und Krankheitsverlaufskurve von chronischen Krankheiten
▪ Erleben und Bewältigung von chronischer Krankheit für Betroffene und deren Umfeld
▪ Grundelemente der Patientenedukation und Förderung des Selbstmanagements
▪ Versorgungsmodelle für chronisch kranke Menschen und Partizipation der Betroffenen
▪ Vertiefung von ausgewählten chronischen Krankheiten und deren Pflegeschwerpunkte (nach Interesse der Teilnehmenden) anhand von Fallbeispielen

Ziele

Die Teilnehmenden
▪ kennen die Relevanz von chronischen Erkrankungen und Versorgungsmodellen im schweizerischen Gesundheitswesen
▪ schätzen die individuelle Situation von Menschen mit chronischen Erkrankungen und deren Umfeld professionell ein und leiten gezielte pflegerische Interventionen ab
▪ kennen die Grundelemente der Patientenedukation und wenden diese zur Förderung des Selbstmanagement an

Dozenten

Andrea Tobler
Dipl. Pflegefachfrau, SVEB 1, MSc FHO in Pflege

Leitung

Andrea Tobler
Dipl. Pflegefachfrau, SVEB 1, MSc FHO in Pflege

Abmeldung

Bis 30 Tage vor Kursbeginn werden CHF 50.00 Umtriebsgebühren verrechnet.
Innerhalb der letzten 30 Tage vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Anmerkungen

Dieser Kurs ist SAfW zertifiziert

Überblick:

Dauer: 1 Tag
Daten: 01.06.2023
Zeiten: 9:10 - 16.05 Uhr
Ort: SBK Sektion SG TG AR AI, Kolumbanstrasse 2, 9008 St. Gallen
Kontakt
E-Mail:
fortbildung@sbk-sg.ch
LOGIN Mitglied werden