Klientenzentrierte Pflege gemäss alters-, religions- und kulturspezifischen Gewohnheiten

Pflegen bedeutet in Beziehung zum Menschen zu treten und dabei die Individualität eines jeden Patienten / jeder Patientin zu achten. Bei der Pflege ist die Nähe zueinander geprägt von Grundhaltungen. Die eigenen Werte, Bilder und Glaubenssätze können die Zusammenarbeit verschiedenartig beeinflussen. Die Professionalität der Pflegefachperson und der Fachperson Gesundheit spielt im Pflegeprozess eine wichtige Rolle. Wir beleuchten im Kurs die eigene Werthaltung. Sie lernen die vier ethischen Prinzipien der professionellen Pflege kennen, mit Einbezug der transkulturellen Gegebenheiten. (Kann als Teil des Komplettkurses Wiedereinstieg in die Pflege gebucht werden)

Inhalte

o Verhaltensnormen
o Ethische Prinzipien in der Pflege
o Grundlagen im Umgang mit Konflikten und Konfliktlösung
o Grundsätze der transkulturellen Pflege
o Grundlagen der Dokumentation

Ziele

o Anhand der Verhaltensnormen kann klar, verständlich und wertschätzend kommuniziert werden
o Erkenntnisse und Reflexion der eigenen lebensweltlichen Prägungen, Werte, Normen und Haltung
o Den Menschen in seiner besonderen Situation und Umgebung erfassen, verstehen und entsprechende Handlungsweisen daraus ableiten

Dozenten

Cornelia Iseli
Dipl. Pflegefachfrau FH, MAS in Gerontologischer Pflege, Berufsschullehrerin in Pflege, in WB zur Transaktionsanalytikerin in Beratung

Leitung

Cornelia Iseli
Dipl. Pflegefachfrau FH, MAS in Gerontologischer Pflege, Berufsschullehrerin in Pflege, in WB zur Transaktionsanalytikerin in Beratung

Abmeldung

Bis 30 Tage vor Kursbeginn werden CHF 50.00 Umtriebsgebühren verrechnet.
Innerhalb der letzten 30 Tage vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Überblick:

Dauer: 1 Tag
Daten: 23.04.2024
Zeiten: 08.30 - 16.50 Uhr
Kosten: SBK-Mitglieder: Fr. 240.00
Nichtmitglieder: Fr. 310.00
Umfassende Kursunterlagen und Kursmaterial: Fr. 10.00
Ort: SBK Sektion SG TG AR AI, Kolumbanstrasse 2, 9008 St. Gallen
LOGIN Mitglied werden