Pflegetechnische Verrichtungen

Venöse Punktion, Injektionen, Infusionen, Portsystem, PICC-Line Katheter... Sicherheit in pflegetechnischen Verrichtungen wird bei der diplomierten Pflegefachperson vorausgesetzt. Durch Auseinandersetzung mit aktuellen Standards und praktische Übung werden die entsprechenden Kompetenzen mit diesem Kursmodul aufgefrischt und optimiert. Evidenz-basierte Kenntnisse und Erfahrungen sowie das persönliche Training sind Bestandteile dieser Lerneinheit.

Inhalte

• Venöse Punktion nach fachlich-hygienischen Richtlinien
• Injektions- und Infusionstechnik: Richten, Verabreichen, Dosierung berechnen
• Handhabung des Portsystems: Blutentnahme, Infusion mit Infusomat, Heparinschloss anbringen, Verbandstechnik
• PICC-Line Katheter (Indikationen, Einlage, Komplikationen, Pflege)
• Dokumentation der Verrichtungen, Quellen evidenzbasierter Pflege nutzen

Ziele


Dozenten

Melissa Schärer, dipl. Pflegefachfrau HF, MAS ZFH Managed Health Care

Anmeldeschluss

09. Mai 2023

Abmeldung

Abmeldungen (schriftlich): Bei Abmeldungen vor Ablauf der Anmeldefrist werden Fr. 50.-- Bearbeitungsgebühr erhoben.
Bei Abmeldungen nach Anmeldeschluss werden folgende Annullationsgebühren erhoben:

- Anmeldeschluss bis 15 Tage vor Kursbeginn 50 % der Kurskosten
- 14 bis 0 Tage vor Kursbeginn 100 % der Kurskosten

Falls eine ErsatzteilnehmerIn gefunden werden kann, berechnen wir nur die Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.--.

Verpflegung

nicht inbegriffen, viele Verpflegungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe des Kurslokals

Infos & Dokumente

Überblick:

Zeiten: 09.15 - 17.15 Uhr
Kosten: CHF 360.-
SBK Mitglieder CHF 270.-
In der Kursgebühr inbegriffen sind incl Kursunterlagen und Übungsmaterial,
ohne Mittagessen
Ort: Kursraum
SBK Sektion Zentralschweiz
Denkmalstrasse 1, 6006 Luzern
LOGIN Mitglied werden