Selbstfürsorge der Balanceakt im Führungsalltag

"Ein heisses Bad reicht nicht" Vorgesetzte sind besonders hohen Belastungen ausgesetzt. Die eigene Stärke ist das wichtigste Werkzeug von Führungskräften. Führungspersonen sollen sich nicht nur für ihre Mitarbeitenden engagieren, sondern ebenso gut für sich selber sorgen, damit sie psychisch und körperlich stabil und gesund bleiben. In diesem Kurs machen Sie eine Standortbestimmung hinsichtlich Ihrer Einstellungen und Verhaltensmuster im Arbeitskontext. Sie erweitern durch Inputs, Selbstreflexion und Erfahrungsaustausch Ihr Selbstfürsorge- und Selbststeuerungs-Repertoire.

Inhalte

• Risiken und Nebenwirkungen des Pflegealltags und in der Führungsrolle
• Standortbestimmung zu arbeitsbezogenen Verhaltens- und Erlebensmustern
• Elemente der Selbstfürsorge zur Stärkung der Widerstandskraft
gegen Belastungen
• Handlungsfelder der Selbststeuerung (Wahrnehmung, Bewertungen, Emotionen, Handeln)
• die "Inneren Regisseure"
• Werte und Haltungen als Kompass der Selbststeuerung
• Selbststeuerungs-Situationen im Führungsalltag: Balancieren, Abgrenzung, Ärger,
Veränderungen …

Ziele

Die Teilnehmenden
• sind sich besonderer Herausforderungen in der Führungsrolle bewusst
• erkennen und definieren individuelle Selbstfürsorge- Möglichkeiten und -Orte
• kennen die Handlungsfelder der Selbststeuerung
• entwickeln Bewusstheit für ihre (mit-)steuernden Werte, Haltungen
und Überzeugen
• wählen und planen konkrete Selbstfürsorge- und Selbststeuerungs-Massnahmen

Dozenten

Haennes Kunz
M.A. Management & Innovation, Organisationsentwickler, Coach und Trainer, Fachspezialist für Betriebliche Gesundheitsförderung

Zertifikat

Dieser Kurs ist ein Wahlmodul des Zertifikatskurs «Leadership SBK».
Er kann auch einzeln gebucht werden.

Leitung

Haennes Kunz
M.A. Management & Innovation, Organisationsentwickler, Coach und Trainer, Fachspezialist für Betriebliche Gesundheitsförderung

Abmeldung

Bis 30 Tage vor Kursbeginn werden CHF 50.00 Umtriebsgebühren verrechnet.
Innerhalb der letzten 30 Tage vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Überblick:

Dauer: 1 Tag
Daten: 08.09.2023
Zeiten: 9:10 - 16.50 Uhr
Kosten: SBK-Mitglieder: Fr. 220.00
Nichtmitglieder: Fr. 300.00
Umfassende Kursunterlagen und Kursmaterial: Fr. 10.00
Ort: SBK Sektion SG TG AR AI, Kolumbanstrasse 2, 9008 St. Gallen
LOGIN Mitglied werden