Wundversorgung für dipl. Pflegefachpersonen HF/FH

Wunden richtig behandeln und schnell heilen – den kranken Menschen als Ganzes in die Behandlung einbeziehen. Rund 300‘000 Menschen in der Schweiz leiden an offenen Wunden. Diese beeinträchtigen nicht nur das Allgemeinbefinden, sondern bieten auch ein hohes Risiko für weitere Erkrankungen. Eine objektive Wundbeurteilung sowie eine umsichtige und nachhaltige Wundbehandlung sind deshalb oberstes Gebot.

Inhalte

– Wundarten, Wunddefinition
– Prinzipien der Wundheilung, Wundheilungsphasen
– Die 8 Schritte der Wundbeurteilung
– Moderne Wundauflagen
– Wundreinigung
– Hygiene und Infekt
– Weiterführende Massnahmen


Ziele

Es wird an folgenden Kompetenzen gearbeitet:

Die Teilnehmenden
- klassifizieren und beurteilen eine Wunde und ihre Heilungsphasen
- führen ein phasengerechte Wundreinigung durch, setzen Wundverbandsmaterialien adäquat ein und sind in der Lage, weiterführende Pflegemassnahmen einzuleiten und zu kontrollieren

Lehrmethode

Theoretische Inputs, Erfahrungsaustausch, praktisches Üben unter Anleitung

Dozenten

Beatrice Dettwiler-Marti

Anmerkungen

Bitte melden Sie sich direkt auf der Website des SBK Bern (Link auf der rechten Seite) an.

Überblick:

Kosten: Mitglied: 460
Nichtmitglied: 680
Ort: SBK Bern, Monbijoustrasse 30, 3011 Bern
Kontakt: SBK Bern
Monbijoustrasse 30
3011 Bern
LOGIN Mitglied werden