Date d'entrée en fonction: 01.01.2024

Dipl. Pflegefachperson FH mit Zusatzfunktion Fachverantwortung

Universitäre Psychiatriesche Dienste Bern | Bern

Dipl. Pflegefachperson FH mit Zusatzfunktion Fachverantwortung

Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Station Lüthi Schwerpunkt Psychose

Beschäftigungsgrad: 80 - 100 %
Stelleneintritt: 1.Januar 2024

Auf unserer Station Lüthi betreuen wir 20 Menschen mit allgemeinpsychiatrischer Erkrankung und psychotischem Erleben. Die Station Lüthi stellt 2 - 4 Betten für Menschen mit Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis zur Verfügung. Wir arbeiten eng mit der Station Marbach zusammen, welche über das erwähnte Spezialprogramm verfügt. Für Sie heisst das: Pflege auf höchstem Niveau, mehr Zeit für die Patientinnen und Patienten als anderswo, eng mit anderen Profis zusammenarbeiten und ein super Teamgeist.

Ihre Aufgaben

Als dipl. Pflegefachperson übernehmen Sie die Rolle als Fachverantwortliche / Fachverantwortlicher mit folgenden Zusatzaufgaben:

  • Sie coachen und unterstützen das Pflegeteam in der Bezugspersonenarbeit und in der Umsetzung des Pflegeprozesses
  • Sie arbeiten direkt mit dem Zentrum für klinische Pflegewissenschaft (ZKPW) / den Pflegeexpert:innen APN zusammen und sind eine wichtige Schnittstelle zwischen Pflegeentwicklung und Pflegeteam bei der Umsetzung von evidenzbasierten Pflegekonzepten und Pflegestandards
  • Sie arbeiten an klinikinternen Projekten in Zusammenarbeit mit dem ZKPW mit und fördern die Implementierung in die Praxis
  • Sie übernehmen eine Vorbildrolle, leisten vorbildliche Pflege und initiieren Verbesserungsprozesse

Ihr Profil

  • Sie besitzen ein Bachelor Diplom als Pflegefachperson auf FH oder Uni Niveau (oder sind motiviert das BScN-Studium zu absolvieren)
  • Sie schätzen ein dynamisches und sich weiterentwickelndes Arbeitsfeld
  • Sie haben die Ausgeglichenheit, in hektischen Situationen Ruhe bewahren zu können

Darauf dürfen Sie sich freuen

Zukunft planen

Mithilfe des Laufbahnmodells entwickeln wir eine gemeinsame Zukunftsperspektive. Über Junior-Funktionen kann eine graduelle Karriere eingeschlagen werden. Wir fördern damit Talente und schöpfen die Potenziale unserer Mitarbeitenden aus.
 
Respektvoll zusammenarbeiten

Führung heisst für uns, sich mit gegenseitigem Respekt zu begegnen und zusammen Lösungen zu finden. Teamgeist heisst für uns, sich zu unterstützen, sei es durch fachliche Abstützung (Fachverantwortliche, APN) oder im zwischenmenschlichen Bereich.
 
Innovativ denken

Mit universitärem Anspruch und durch ein vielseitiges internes Weiterbildungsangebot leben wir eine innovative Kultur, die sich durch Interprofessionalität auszeichnet. Stets nach dem Grundsatz: Hohe Arbeitsumgebungsqualität erzeugt hohe Patientenergebnisse.

 Ihre Ansprechpartnerinnen

«Ich freue mich, dass Sie sich für die Position interessieren und Teil des Teams werden möchten. Ihre offenen Fragen beantworte ich Ihnen jederzeit gerne.»

Frau Léa Rindlisbacher, Stationsleiterin LüthiFrau Rindlisbacher beantwortet Ihre fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 930 93 35 / +41 79 503 28 95

Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich an

Nujin Yalcinkaya, HR Sachbearbeiterin Mail: bewerbungen@upd.ch T: +41 31 930 96 71

Über uns
Als das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion bietet die UPD die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leistet die UPD einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung sowie zur Bildung, Lehre und Forschung.

LOGIN Adhérer