Premium

Lindenhofgruppe Bern

Die Lindenhofgruppe zählt landesweit zu den führenden Listenspitälern mit privater Trägerschaft. In ihren drei Spitälern Engeried, Lindenhof und Sonnenhof werden jährlich über 140‘000 Patientinnen und Patienten, davon rund 27’000 stationär versorgt. Die Spitalgruppe bietet neben einer umfassenden interdisziplinären Grundversorgung ein Spektrum der spezialisierten und hochspezialisierten Medizin an. Die Gruppe beschäftigt rund 2’500 Mitarbeitende.

Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz

Pflege ist ein zentrales Element in der modernen Gesundheitsversorgung – und angesichts der demografischen Entwicklung in der Schweiz wird ihre Bedeutung künftig noch weiter zunehmen. Die Stiftung Pflegewissenschaft Schweiz spielt dabei eine aktive Rolle: Sie unterstützt die systematische Entwicklung des pflegerischen Wissens und fördert dessen Transfer in die Pflegepraxis. Sie leistet finanzielle Unterstützung für Forschungsprojekte, unterstützt wissenschaftliche Publikationen und Veranstaltungen, fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs und zeichnet hervorragende Arbeiten, Persönlichkeiten und Institutionen aus.

Insel Gruppe

Die Insel Gruppe bildet mit seinen traditionsreichen Standorten - Inselspital Bern, Spital Aarberg, Spital Riggisberg, Spital und Altersheim Belp sowie dem Berner Reha Zentrum in Heiligenschwendi - das grösste medizinische Vollversorgungssystem der Schweiz; von der Spitzenmedizin bis zur Grundversorgung. Über 11‘000 Mitarbeitende, davon rund 3'100 Fachpersonen der Pflegeberufe garantieren eine hochstehende medizinische Versorgung sowie umfassende Betreuung der Patientinnen und Patienten. Die Insel Gruppe legt ein spezielles Augenmerk auf Chancengleichheit und fördert individuelle Karrierewege und Arbeitsmodelle.

Stand Nr. 26

Bonus

Spitalverbunde St. Gallen

Die Spitalverbunde im Kanton St.Gallen bieten ein breites Spektrum an Karrieremöglichkeiten in den unterschiedlichsten medizinischen Fachgebieten sowie in Support- und Management-Bereichen. Mit mehr als 9'000 Mitarbeitenden sind wir stolz darauf, ein Team von hochqualifizierten und engagierten Fachleuten zu haben, die gemeinsam daran arbeiten, eine erstklassige Versorgung unserer Patientinnen und Patienten in der Ostschweiz zu gewährleisten.

 

Stand Nr. 24

ZHAW Departement Gesundheit

Das Departement Gesundheit der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist eines der grössten und renommiertesten Zentren im deutschsprachigen Raum für Gesundheitsberufe. Als einzige Fachhochschule vereint es Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Forschung und Entwicklung für Pflege, Hebamme, Ergo- und Physiotherapie sowie Public Health auf einem attraktiven Campus.

Stand Nr. 4

LUKS Gruppe

Die LUKS Gruppe gehört zu den führenden Spitalgruppen der Schweiz. Sie umfasst das Luzerner Kantonsspital mit den Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen, das Spital Nidwalden, die Luzerner Höhenklinik Montana sowie weitere Beteiligungen. Die LUKS Gruppe sorgt für eine koordinierte, digital vernetzte und für alle zugängliche Gesundheitsversorgung. Mehr als 8300 Mitarbeitende sind mit Herzlichkeit, Kompetenz und vernetzt rund um die Uhr für das Wohl der Patientinnen und Patienten da.

Stand Nr. 25

QUMEA AG

QUMEA® bietet ein Frühwarnsystem für Patientenzimmer an, das Stürze um 63%, Sitzwachen um 74% und den Pflegeaufwand um 20% reduziert. Unsere Lösung nutzt einen unauffälligen 3D-Radarsensor und künstliche Intelligenz zur kontaktlosen Überwachung der Mobilität. QUMEA wird in über 63 Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen in der Schweiz und Europa eingesetzt, um Pflegekräfte zu unterstützen und die Patientensicherheit zu verbessern.

OST Ostschweizer Fachhochschule | Departement Gesundheit

Das Departement Gesundheit der OST – Ostschweizer Fachhochschule vereint Studium, Weiterbildung und Forschung für Pflege und Physiotherapie an einem Ort. Das Wissen aus unserer Forschung fliesst konsequent in unsere Studien- und Weiterbildungsprogramme ein. Ausgerichtet auf die zukünftigen Anforderungen im Gesundheitswesen und ein hoher Bezug zur Praxis setzen wertvolle Impulse, um die fachlich – sozialen Kompetenzen weiter zu stärken. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand 7.

VAMED Management und Service Schweiz AG

An unseren vier Standorten Rehaklinik Dussnang (geriatrische und muskuloskelettale Rehabilitation), Rehaklinik Seewis (kardiologische, psychiatrisch-psychosomatische und internistisch-onkologische Rehabilitation), Rehaklinik Tschugg (neurologische Rehabilitation mit Spezialisierung auf Epileptologie und Parkinson) und Rehaklinik Zihlschlacht (neurologische Rehabilitation mit Spezialisierung auf Multiple Sklerose und Parkinson) bieten wir eine breite Palette von Rehabilitationsdienstleistungen, die auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patientinnen und Patienten zugeschnitten sind. Unser Ziel ist es, sie auf dem Weg zurück zu einem selbstbestimmten Alltag zu begleiten.

Unsere Fachkräfte der Pflegeberufe spielen dabei eine entscheidende Rolle. Sie arbeiten eng mit der Ärzteschaft und den Therapeutinnen und Therapeuten sowie Fachkräften aus der Hotellerie zusammen. Wir setzen alles daran unsere Patientinnen und Patienten auf ihrem Weg zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, ihre Therapieziele zu erreichen. Dabei helfen uns unser ganzheitlicher Ansatz und die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Bei VAMED Schweiz pflegen wir eine offene und familiäre Unternehmenskultur, in der alle die Chance haben, sich einzubringen und ihr Potenzial zu entfalten. Egal, ob Sie sich für den Bereich Neurologie, Kardiologie, Geriatrie oder Psychosomatik interessieren, bei uns finden Sie vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand Nr. 5.

domo.health

Bei domo.health schätzen wir die transformative Kraft der digitalen Gesundheit, um die Patientenversorgung neu zu definieren. Unsere Mission ist die nahtlose Integration von Technologie und Gesundheitswesen, um ein patientenzentriertes Ökosystem zu schaffen. Unsere innovative Plattform für digitale Gesundheit stärkt sowohl Einzelpersonen als auch Fachleute, verbessert die Lebensqualität der Patienten, optimiert Gesundheitsressourcen und fördert die Entdeckung neuer Therapien.

Stand Nr. 23

Aussteller

Stiftung Joël Kinderspitex Schweiz

Wir pflegen mit Kompetenz, Qualität und Herz.

Kinder, die besondere Pflege brauchen, stellen Eltern, Geschwister und Umfeld vor hohe physische und psychische Herausforderungen. Wir unterstützen Sie – Zuhause, im Heim und in der Schule. Die Kosten dafür werden übernommen. Die Joël Kinderspitex pflegt Säuglinge, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Rücksicht auf alle Bedürfnisse im Umfeld der Familie. Melden Sie sich unverbindlich. helfen schnell und unbürokratisch.

 

IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie

Seit über 40 Jahren ist das IKP Institut in der psychologischen und psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildung ein kompetenter und angesehener Partner. Wir sind davon überzeugt, dass es Sinn macht, die Ganzheitlichkeit zu leben, wovon auch unser Aus- und Weiterbildungsangebot geprägt ist. Die Ganzheitlichkeit leben bedeutet, sich selber als Körper wahrzunehmen und in Aktion zu setzen, als fühlendes aber auch als denkendes Wesen.

Stand Nr. 61

Berner Fachhochschule Departement Gesundheit

Am Departement Gesundheit der Berner Fachhochschule bilden wir Gesundheitsfachkräfte in den Bereichen Ernährung und Diätetik, Geburtshilfe, Pflege und Physiotherapie aus und weiter. Für eine zweckmässige Gesundheitsversorgung und wirksame Behandlungen betreiben wir angewandte und praxisorientierte Forschung. Zudem bieten wir umfassende Weiterbildungen im Bereich Management und Führung im Gesundheits- und Sozialwesen an.

Arjo Switzerland AG

Wir bei Arjo sind überzeugt, dass „Empowering Movement“ (Bewegung stärken) in Gesundheitseinrichtungen für eine qualitativ hochwertige Pflege von entscheidender Bedeutung ist. Unsere Produkte und Lösungen sind darauf ausgelegt, eine sichere und würdevolle Erfahrung durch Transfer, medizinische Betten, Körperhygiene, Desinfektion sowie Prävention von druckbedingten Verletzungen und venöser Thromboembolie zu fördern.

Berner Bildungszentrum Pflege

Nach dem Motto «Kein Abschluss ohne Anschluss» stellt das Berner Bildungszentrum Pflege den Nutzen lebenslanger Bildung in den Vordergrund. Wir befähigen unsere Studierenden, ihr Potenzial als professionelle Pflegefachpersonen zu erkennen und zu nutzen. Im Anschluss an die Pflege HF können mehrere Nachdiplomstudiengänge, Zertifikatslehrgänge und Kurse für spezifische Fachausrichtungen besucht werden.

Besuchen Sie uns an unserem Stand und erfahren Sie mehr.

Stand Nr. 43

Medicalis SA

Medicalis ist schweizweit der grösste Anbieter von Personaldienstleistungen im Gesundheitswesen. In der Romandie ist Medicalis seit Jahren der unangefochtene Marktleader in der Vermittlung von Fachkräften aus dem Gesundheitswesen. Wir sind kein Start up und auch keine 2-Mann-Bude. Schweizweit hat Medicalis aktuell rund 60 Berater, welche sich ausschliesslich um das Gesundheitswesen kümmern.

Stand Nr. 55

ARTISET Bildung

Neue berufliche Perspektiven für eine breite Zielgruppe. Das umfassende Weiterbildungsangebot von ARTISET Bildung legt den Grundstein für den beruflichen Erfolg. Weil erstklassige Bildung wirkt!

Careum

Careum bildet die Gesundheitsfachpersonen von morgen aus, vernetzt Akteurinnen und Akteure im Gesundheitsweisen und fördert Innovationen. Mit einer breiten Palette an Aus- und Weiterbildungen und den passenden Lehr- und Lernmitteln bereitet Careum Fach- und Führungskräfte in moderner Lernumgebung umfassend auf ihre Aufgaben vor.

Stand Nr. 42

Rotkreuzdienst SRK

Der Rotkreuzdienst (RKD) ist seit 1903 eine Organisation des Schweizerischen Roten Kreuzes. Er besteht aus ca. 250 Personen, die mehrheitlich über eine qualifizierte medizinische Ausbildung verfügen und die freiwillig einen Dienst zur Unterstützung des Sanitätsdienstes der Armee leisten.

Stand Nr. 3

Parsenn Produkte AG

Die Parsenn-Produkte AG ist ein unabhängiges mittelständiges Familienunternehmen und wird in zweiter Generation von den Söhnen des Firmengründers geführt. Hauptsächliches Tätigkeitsfeld der Firma ist die Herstellung von – und der Handel mit kosmetischen und medizinischen Produkten. Die Produkte mit dem Label «Swissmade» nehmen marktführende Positionen im Schweizer Drogerie – und Apothekenmarkt ein; derzeit forciert das Unternehmen die Expansion in attraktive Exportmärkte.

Association Spitex privée Suisse ASPS

Association Spitex privée Suisse ASPS ist der Branchenverband der privaten Spitex-Organisationen mit rund 370 Mitgliedern, welche schweizweit über 15’000 Mitarbeitende beschäftigen. Der Marktanteil in der Pflege liegt je nach Region zwischen 10 und 45 Prozent. Die privaten Organisationen bieten die Bezugspflege an. Die Kundinnen und Kunden werden täglich durch die gleiche Person zur gleichen Zeit betreut.

Stand Nr. 19

Sahag AG

Seit fast 100 Jahren vertreibt Sahag AG Produkte für das körperliche Wohlbefinden auf dem Schweizer Markt. Im Fokus des Vertriebs stehen die rund 2000 medizinischen Fachhändler (Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Orthopädiegeschäfte, etc.) in der Schweiz. Daneben gehören aber auch Spitäler, Heime, die Spitex und andere med. Dienstleister zu unseren Zielgruppen.

 

Sahag AG ist Mitglied von Swiss Medtech, dem Branchenverband der Schweizer Medizintechnikindustrie.

Stand Nr. 58

careanesth

Seit 1999 entwickelt careanesth innovative und flexible Arbeitsmodelle für Pflegefachpersonen einerseits, sowie massgeschneiderte Personaleinsatzmodelle für Gesundheitsinstitutionen andererseits. Über 500 Spitäler, Kliniken, Praxen, Psychiatrien und Pflegeinstitutionen und über 10'000 Fachpersonen aus dem Gesundheitswesen vertrauen täglich auf die Dienstleistungen von careanesth.

careanesth – Die Nummer Eins für den Verleih von Fachpersonal im Schweizer Gesundheitswesen.

Stand Nr. 30

HESS Medizintechnik AG

Die Marke HESS steht für medizinisches Mobiliar, das den Anforderungen und Bedürfnissen der Patienten und der behandelnden Personen übertrifft. Das gesamte Produktsortiment überzeugt durch Funktionalität, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-how. Wir entwickeln bedürfnisgerechte und innovative Lösungen in bewährter HESS Qualität und bieten massgeschneiderte Produkte, wenn Sie nichts Passendes finden.

Stand Nr. 59

Hogrefe

Hogrefe ist DER Schweizer Fachverlag für Pflegeberufe und bietet Ihnen hochwertige Bücher und Zeitschriften in deutscher Sprache, die den Themenbereich Pflege grossflächig abdecken. Als SBK-Mitglied profitieren Sie dauerhaft von einem Einkaufsrabatt von 20 % auf allen Büchern. Melden Sie Ihren Kundenvorteil über www.hogrefe.ch/sbk an oder informieren Sie sich direkt an unserem Ausstellungsstand. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

OPAN CARE AG

OPAN CARE - Online-Anmeldungen bei Spitex, Pflegeheim, Reha-Klinik, Psychiatrie und freiberuflichen Pflegefachleuten

SARSTEDT AG

SARSTEDT ist einer der weltweit führenden Anbieter von Labor- und Medizintechnik. Das wachstumsstarke Familienunternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Geräte und Verbrauchsmaterial für Medizin und Wissenschaft.

SWICA

Die SWICA Gesundheitsorganisation ist eine der führenden Kranken- und Unfallversicherungen und belegt bereits seit mehreren Jahren den 1. Platz in Kundenzufriedenheit. Dank dem Kollektivrabatt und dem BENEVITA Bonusprogramm profitieren Pflegerinnen und Pfleger, die SBK-Mitglieder sind, von attraktiven Prämien.

SmartLiberty SA

Die SmartLiberty Lösung vereint in einem einfachen und modularen System Funktionen wie mobilen Bewohnerruf, Weglaufschutz, Assistenzruf, einheitliche Kommunikation und viele mehr. Das Beste daran: sie lässt sich flexibel in weitere spezialisierte Anwendungen wie Zutrittskontrolle, Brandmeldung oder Pflegedokumentation integrieren, überzeugt durch Schweizer Qualität, ist einfach zu bedienen und wurde mit der Unterstützung von Pflegefachpersonen entwickelt.

Features wie intelligente Zutrittskontrolle, Alarmmanagement, Mitteilungsfunktionen, integrierte Werkzeuge und erweiterte Funktionen bieten zusätzliche Sicherheit für das Personal und die Angehörigen.

ConvaTec (Switzerland) GmbH

Wir sind da, um das Leben der Menschen, mit denen wir in Berührung kommen, zu verbessern. Ihr Partner und Marktführer in der Modernen Wundversorgung. Convatec legt grossen Wert auf die Sicherstellung von innovativen, evidenzbasierten Qualitätsprodukten für eine optimale Patientenversorgung und investiert fortlaufend in Forschung und Entwicklung sowie wissenschaftliche Studien zur Belegung der Wirksamkeit unserer Produkte (z.B. Evidenz von Silber in der Wundbehandlung – Metaanalyse).

Stand Nr. 25

ParaHelp AG

Wir beraten, schulen und unterstützen schweizweit Menschen jedes Alters mit Querschnittlähmung oder querschnittähnlichen Syndromen. Gemeinsam mit den Betroffenen, ihren Angehörigen und Pflegenden erarbeiten wir Lösungen für ihre Integration in die Gesellschaft und ein möglichst selbstbestimmtes Leben – zuhause, in Wohngemeinschaften und in externer Pflege.

Stand Nr. 18

Smedex AG

Unsere Vision: E-Learning - so einfach wie Video schauen. Als Branchenspezialist bietet Smedex die E-Learning-Komplettlösung für Ihre Schulungen und Unterweisungen. Wir überzeugen mit zertifizierten Lerninhalten, einem intuitiven Lernmanagementsystem & zentraler Schulungsdokumentation. Bereits heute absolvieren unsere Kunden jährlich mehr als 100.000 Weiterbildungsstunden online in unserem Lernnetzwerk. Gerne zeigen wir Ihnen, wie auch Sie Ihre qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung erfolgreich und effizient planen, durchführen und dokumentieren können. Kontaktieren Sie uns einfach unter: info@smedex.com oder melden Sie sich kostenlos für eine unverbindliche Systempräsentation an.

E. Weber & Cie AG

Medizin- und Pflegeprodukte: Von der Inkontinenzlösung über die Wundbehandlung bis zum Desinfektionsmittel: WEBSTAR stellt sicher, dass jedes Team im Gesundheitswesen die optimalen Medizin- und Pflegeprodukte zur Hand hat. Effizient geliefert und vorausschauend konfektioniert.

Stand Nr. 20

Bewegtes «Lagern»

Bewegtes «Lagern» – Positionsunterstützung nach Esther Klein-Tarolli. Praxisnahes Erforschen der Bedeutung des «Sich-Positionierens» und der Positionsunterstützung. Praxisnahe Schulungen zum Thema «Positionsunterstützung in der Pflege» für Pflegefachleute und Pflegeteams. Unterstützungsmittel, welche die Selbständigkeit und die individuelle Bewegungskompetenz der Menschen nicht behindern, sondern durch intelligenten Einsatz sogar fördern.

Stand Nr. 16

Institut für Pflegewissenschaft, Universität Basel

Das Institut für Pflegewissenschaft (INS) ist seit über 20 Jahren in die Bildungslandschaft der Universität Basel eingebettet. Hier finden sowohl Lehre als auch Forschung in einem fächerübergreifenden Kontext statt. Das universitäre Masterstudium in Pflegewissenschaft richtet sich an interessierte Pflegefachpersonen, die bei der Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung eine führende Rolle einnehmen wollen. Die Studierenden entscheiden sich für die Vertiefungsrichtung ANP oder Forschung und werden kompetent von renommierten, praxis- und forschungserfahrenen, nationalen und internationalen Fachpersonen begleitet und betreut. Das Weiterbildungsangebot am INS informiert über aktuelle Ergebnisse aus der Pflegeforschung, der klinischen Forschung und über die Anwendung evidenzbasierter Pflege in der täglichen Praxis.

Stand Nr. 38

Universitätsspital Basel

Das Universitätsspital Basel ist eines der führenden medizinischen Zentren der Schweiz mit international anerkanntem Standard. Durch die enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern des Gesundheitswesens und mit der Universität Basel sowie dank der Nähe zu global führenden Life-Science-Unternehmen sind wir Teil eines innovativen und zukunftsorientierten Wissenstransfers auf Spitzenniveau in Forschung, Lehre und Patientenversorgung. Jeden Tag arbeiten über 8'100 Mitarbeitende aus über 91 Nationen für das Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten - mit Engagement, Leidenschaft und hohem fachlichen Anspruch. Dafür finden unsere Mitarbeitenden ein Arbeitsumfeld vor, welches ihnen berufliche Entwicklung und Perspektiven bietet, gleichzeitig aber auch Sorge trägt zu einer gesunden Balance zwischen Beruf und Freizeit. Als einer der grössten Arbeitgeber der Nordwestschweiz nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitenden wahr. Das ist es, was uns zu einem der führenden Spitäler der Schweiz macht. Werden Sie Teil von #TeamUSB. Wir freuen uns auf Sie.

Haute Ecole de Santé HES-SO Valais-Wallis

Die Fachhochschule Gesundheit der HES-SO Valais-Wallis umfasst zwei Studiengänge. Der Studiengang Pflege in Sitten (für den französischsprachigen Studiengang) und in Visp (für den deutschsprachigen Studiengang) bereitet seine Studierenden auf eine Aufgabe in der Prävention, der Erhaltung und/oder der Wiederherstellung der Gesundheit vor. In Leukerbad legt der Studiengang Physiotherapie den Schwerpunkt auf Bewegung und Mobilität. Die Studierenden können während eines Teils ihres Studiums ins Ausland gehen, und zwar in eine Vielzahl von Ländern. Die Fachhochschule Gesundheit verfügt auch über ein Forschungsinstitut mit über 80 Projekten und Weiterbildungen CAS, DAS und zahlreiche Kurzlehrgänge in Deutsch und Französisch.

Stand Nr. 50

Kienerkissen GmbH

Kienerkissen bietet eine grosse Auswahl an Lagerungskissen für den Bedarf in Pflege-Institutionen sowie auch für den Heimbedarf. Unsere Kissen entsprechen sehr hohen Qualitätsansprüchen. Sämtliche Kissen (ausser diejenigen mit Naturspreu-Füllungen) können bei mind. 60 °C gewaschen werden.

Stand Nr. 11

Farfalla Essentials AG

Aromacare

Stand Nr. 12

Aichele Medico AG

Die Aichele Medico AG ist seit über vier Jahrzehnten erfolgreich mit medizinischen Verbrauchsmaterialien in der Medizintechnik tätig. Zu unseren langjährigen Kunden zählen Spitäler, Arztpraxen, medizinische Laboratorien sowie die Pharma-Industrie in der ganzen Schweiz. In den Kernbereichen Operationssaal, Sterilisation, Neonatologie, Notfallaufnahme, Pflege und persönliche Schutzausrüstung zählen unsere Kunden auf unsere fachkundige, herstellerunabhängige Beratung sowie einen termingerechten Service.

Stand Nr. 10

zellani - Bellini Personal AG

Personalverleih, Springer-Pool und Vermittlung im Gesundheitswesen.

Stand Nr. 8

HR Campus

HR Campus macht Menschen glücklicher und Unternehmen erfolgreicher: mit ganzheitlichen HR-Lösungen aus Strategieberatung, Software und Services.

Stand Nr. 49

Forni Medical GmbH

Medizinisches Verbrauchsmaterial für Spital und Artzbedarf

Stand Nr. 17

Lohmann & Rauscher AG

Lohmann & Rauscher (L&R) ist ein international führender Entwickler, Hersteller und Anbieter von erstklassigen Medizin- und Hygieneprodukten höchster Qualität – vom klassischen Verbandstoff bis zum modernen Therapie- und Pflegesystem. 1998 aus den beiden Unternehmen Lohmann (gegründet 1851) und Rauscher (gegründet 1899) entstanden, verfügt L&R über 170 Jahre Kompetenz als zuverlässiger Problemlöser für seine Kunden. Die unternehmerische Haltung von L&R spiegelt der Claim People.Health.Care. wider: der Mensch, seine Gesundheit und die Fürsorge für beide.

Stand Nr. 62

LEP AG

Die Sprache der Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Stand Nr. 57

GARAIO

Digitales Stationsboard: Verbringen Sie Ihre Zeit bei den Patient:innen und nicht mit Daten übertragen.

Stand Nr. 29

ZAG Zentrum für Ausbildung im Gesundheitswesen

Das ZAG steht für eine zeitgemässe, zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung im Gesundheitswesen. Dazu gehören ein lebendiger, praxisnaher Unterricht mit grosser Methodenvielfalt sowie Fairness, Offenheit und Kompetenz. Wir verstehen Lernen als Prozess, an dem Lernende, Studierende, Mitarbeitende und andere Beteiligte aus Schule und Berufsleben aktiv teilnehmen. Zum Lernen, Recherchieren und Trainieren stehen Lernstudios, eine multimediale Lernplattform sowie eine Fachbibliothek zur Verfügung. Die Standorte des ZAG liegen in der Nähe des Bahnhofs Winterthur – in einer inspirierenden Umgebung mit moderner Infrastruktur und lernfreundlicher Architektur. Alle Informationen zu unseren Aus- und Weiterbildungsangeboten finden Sie auf unserer Website zag.zh.ch. Nutzen Sie die Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung oder Umschulung aus anderen Berufszweigen. Am ZAG bilden wir Sie auch berufsbegleitend aus.

Stand Nr. 45

XUND Bildungszentrum Gesundheit Zentralschweiz

Praxisnahe Aus- und Weiterbildungen im Gesundheitswesen.

Stand Nr. 15

Vokus Personal AG

Vokus ist eine in der gesamten Deutschschweiz tätige Personalvermittlung mit Büros in Zürich, Bern und Basel, die sich zu 100% auf medizinische Berufe und Gesundheitseinrichtungen konzentriert. Wir sind seit 15 Jahren Experten für alle Pflege- und verwandten Berufe. Wir bieten Pflegenden drei Arbeitsmodelle für jede Lebenslage und jeden Geschmack: Notfallpool, Temporär und Fest. Und bei Vokus steht immer der Mensch im Mittelpunkt! Für Gesundheitseinrichtungen sind wir ein zuverlässiger und bewährter Partner, der auf 400 zufriedene Kunden in 16 Kantonen zurückblicken kann.

Stand Nr. 60

eHealth Suisse

eHealth Suisse ist die Kompetenz- und Koordinationsstelle von Bund und Kantonen für die digitale Vernetzung im Gesundheitswesen. Die Geschäftsstelle informiert Gesundheitsfachpersonen und die Bevölkerung über das elektronische Patientendossier (EPD) und stellt den Wissenstransfer zwischen den verschiedenen Akteuren sicher. Zudem setzt sich eHealth Suisse für die Verwendung von internationalen Standards für den Austausch von strukturierten Daten im Gesundheitswesen ein.

Stand Nr. 64

steinbrecher AG

Die Steinbrecher AG ist der exklusive Vertriebspartner von Snoezelen-Räumen wie auch Snoezelen-Werkzeuge in der Schweiz. Wir bieten den gesamten Service aus einer Hand – vom Beratungsgespräch, über 3D Planung, Lieferung, Montage wie auch Wartung.

Stand Nr. 33

H+ Bildung

H+ Bildung ist auf die Fort- und Weiterbildung von Mitarbeitenden in Spitälern, Kliniken, Heimen, Arztpraxen und der Spitex spezialisiert. H+ Bildung erreicht jährlich mehr als 3000 Menschen mit seinen Seminarangeboten. Damit trägt H+ Bildung entscheidend zur Steigerung der beruflichen Kompetenz im Gesundheitswesen bei.

Stand Nr. 47

Pharmis GmbH

Pharmis unterstützt Apotheken, Institutionen und weitere autorisierte Fachpersonen im Gesundheitswesen mit innovativen Lösungen im Bereich des Medikamenten-Managements für eine sichere und kostengünstige Arzneimittelabgabe.

Stand Nr. 51

Universitätsspital Zürich

Spitzenmedizin mit persönlicher Betreuung.

Stand Nr. 2

palliative.ch

Schweizerische Gesellschaft für Palliative Medizin, Pflege und Begleitung.

Stand Nr. 32

VAR Healthcare

VAR Healthcare ist eine innovatives digitales Clinical Decision System mit nahezu 500 aktualisierten evidenzbasierten Handlungsempfehlungen. Kurzgefasst eine intelligente Entscheidungshilfe von der Pflege für die Pflege. VAR Healthcare ist der „Goldstandard“ in Skandinavien für eine evidenzbasierte Pflege, mit mehr als 20 Jahren Erfahrung. VAR verwendet internationale Forschungs- und Entwicklungsergebnisse und ergänzt diese durch „Best Practice“. Der Inhalt berücksichtigt die im jeweiligen Land geltenden Vorschriften von allen relevanten Instituten, und Netzwerken. Die Inhalte in VAR werden in Zusammenarbeit mit klinischen Experten entwickelt und von diesen geprüft. Dies gewährleistet eine zweistufige Begutachtung sowie den Input von Wissen aus der Praxis. Auch Lernen wird durch VAR leicht gemacht! Test und Übungsaufgaben in allen Themen motivieren zur Kompetenzentwicklung und zum lebenslangem Lernen. Mit VAR Healthcare können Sie einen praktischen Einstieg Ihrer Einrichtung in die Digitalisierung realisieren! making evidence usabl.

Stand Nr. 65

OMNI Hypnosis International / Hypnose Aus- und Weiterbildungen

Es ist uns ein grosses Anliegen, Hypnose und Schulmedizin zu kombinieren. In unserer extra auf die Bedürfnisse der Pflege und der Medizin zugeschnittenen Ausbildung OMNI HypnoNurse® lernst du auf schnelle und unkomplizierte Art, wie du wieder viel mehr Nähe zum Patient aufbauen kannst und ihn bei Schmerzlinderung, Reduktion von Ängsten, beschleunigter Genesung u.v.m. wirkungsvoll unterstützen kannst! Du liegst uns am Herzen, lerne, wie du dank Selbsthypnose viel einfacher mit stressigen Situationen klar kommst und wie du dich auf völlig natürliche Art besser und einfacher regenerierst.

Stand Nr. 53

prepared

Kompetenzbasiert Aus- und Weiterbildung für Pflege, Rettungsdienst und Ärzte mit Hilfe eines digitalen Tools. Das preparedEPA BAssessmentsystem macht CBE (Kompetenzbasierte Bildung) im täglichen Leben anwendbar, indem es arbeitsplatzbasierte Beurteilungen effektiv und effizient macht. Eine eBeurteilung eines Auszubildenden durch einen Vorgesetzten dauert weniger als eine Minute. Die Ergebnisse aller Beurteilungen werden im persönlichen Kompetenzprofil des Auszubildenden zusammengefasst. Dort können Sie (und andere, mit denen Sie Ihr Profil teilen) sehen, wie kompetent ihr Trainees bei bestimmten Tätigkeiten (EPAs) sind.

Stand Nr. 63

LOGIN Mitglied werden