Antrittsdatum: per sofort oder nach Vereinbarung

Pflegeexpertin APN (a)

Bern

Pflegeexpertin APN (a)

Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Fokus (psycho-) somatische Pflege

Beschäftigungsgrad: 80 - 100 %
Stelleneintritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Wir sind für (a)lle engagierten Profis ein Ort der vielen Möglichkeiten. Wissen, Können und Ideen zählen. Herkunft, Alter und Geschlecht nicht. Dafür stehen wir und das (a) in unseren Stelleninseraten. Das Zentrum für klinische Pflegewissenschaft (ZKPW) hat den Auftrag, die evidenzbasierte Pflege (in der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie) zu fördern, um bestmögliche Gesundheitsergebnisse zu erzielen. Dazu werden u.a. Forschungsergebnisse, die individuelle klinische Erfahrung des Gesundheitspersonals sowie Präferenzen und Bedürfnisse der Patienten und Patientinnen und deren Angehörige berücksichtigt. Lebenslanges Lernen, kontinuierliche Verbesserung sowie Orientierung am Bedarf gehören zur Grundhaltung des ZKPW. Aufgaben und Tätigkeiten der jeweiligen Pflegeexperten-Rolle orientieren sich am Bedarf und werden daher je nach Fokus unterschiedlich gelebt (Hamric et al., 2014). Das Team des ZKPW setzt sich aus erfahrenen Pflegefachpersonen mit einem Master of Advanced Studies (Pflegeexperte und Pflegeexpertin) und Master of Science in Nursing (Pflegeexperte und Pflegeexpertin APN) zusammen. Gehörst Du bald dazu?

Was dich bei uns erwartet
Die Kompetenzen und Aufgabenbereiche orientieren sich am Modell von Hamric et al. (2014). Die konkrete Umsetzung der Clinical Nurse Specialist (CNS) – Rolle definieren wir anhand des Bedarfs und der Präferenzen gemeinsam

Wie du uns begeisterst
Du

  • ... bist Dipl. Pflegefachperson MScN oder auf dem Weg dazu
  • ... bringst somatische und optimalerweise auch psychiatrische Berufserfahrung mit
  • ... hast Freude an der Mitentwicklung und Umsetzung von innovativen Ideen in der psychiatrischen Pflege
  • Dich zeichnet ein hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein aus

Darauf darfst du dich freuen

Zukunft planen
Mithilfe des Laufbahnmodells entwickeln wir eine gemeinsame Zukunftsperspektive. Über Junior- Funktionen kann eine graduelle Karriere eingeschlagen werden. Wir fördern damit Talente und schöpfen die Potenziale unserer Mitarbeitenden
aus.

Respektvoll zusammenarbeiten
Führung heisst für uns, sich mit gegenseitigem Respekt zu begegnen und zusammen Lösungen zu finden. Teamgeist heisst für uns, sich zu unterstützen, sei es durch fachliche Abstützung (Fachverantwortliche, APN) oder im Zwischenmenschlichen Bereich

Innovativ denken
Mit universitärem Anspruch und durch ein vielseitiges internes Weiterbildungsangebot leben wir eine innovative Kultur, die sich durch Interprofessionalität auszeichnet. Stets nach dem Grundsatz: Hohe Arbeitsumgebungsqualität erzeugt
hohe Patientenergebnisse.


Deine Ansprechpartner
Frau Nanja Schlup beantwortet Deine fachspezifischen Fragen:
T: +41 31 930 94 57

Bei Fragen rund um die Anstellungsbedingungen wende Dich bitte an : Simone Rüttimann
T: +41 31 930 94 29

Über uns
Als das Kompetenzzentrum für Psychiatrie und Psychotherapie in der Hauptstadtregion bietet die UPD die gesamte psychiatrische Versorgungskette von der Früherkennung über die ambulante, tagesstationäre und stationäre Behandlung bis hin zur Rehabilitation an. Als Universitätsspital leistet die UPD einen wesentlichen Beitrag zur Spezialversorgung sowie zur Bildung, Lehre und Forschung.

Dein künftiger Arbeitsort
Universitäre psychiatrische Dienste Bern, Bolligenstrasse 111, 3000 Bern 60

LOGIN Mitglied werden