Pflegetechnische Verrichtungen für Pflegefachpersonen

Sie überlegen zurück in die Pflege zu gehen und/oder benötigen eine Auffrischung in den verschiedenen pflegetechnischen Verrichtungen? Dann ist dieser Kurs das Richtige für Sie. In diesem Kurs werden die wichtigsten pflegetechnischen Verrichtungen theoretisch repetiert und vertieft. Im Anschluss erhalten Sie die Möglichkeit selbständig das Handling der verschiedenen pflegetechnischen Verrichtungen zu üben und Sicherheit zu erlangen, damit Sie gestärkt den Wiedereinstieg in die Pflege meistern werden. (Kann als Teil des Komplettkurses Wiedereinstieg in die Pflege gebucht werden)

Inhalte

▪ Injektionen
▪ Infusionen
▪ Venöse Zugänge legen
▪ Venöse Blutentnahmen (inkl. Präanalytik allgemein, S-Monovette, Aspirationsprinzip, Hämolyseprävention,
Abnahmereihenfolge, Beschriftung, Lagerung, Transport)
▪ ZVK, pVk, PICC, Porth-a-Cath
▪ Harnableitende Systeme
▪ Enterale Ernährung über PEG-Sonde
▪ Skills Training, Skills Parcours

Über die Ausübung der im Kurs erworbenen Kompetenzen entscheidet der Arbeitgeber.

Ziele

Vertieftes Wissen zu:
▪ intravenösen, intramuskulären und subkutanen Injektionen
mit deren Indikationen, Vor- und Nachteilen, sowie möglichen Komplikationen
▪ Indikationen, Vorteile, mögliche Komplikationen sowie pflegerische Massnahmen im
Umgang mit verschiedenen venösen Zugängen (ZVK, pVK, PICC)
▪ Indikationen, Arzneimittelverabreichung und Komplikationen einer Infusionstherapie
▪ Wasser-, Elektrolythaushalt
▪ Legen von venösen Zugängen
▪ Indikationen, Vorteile, mögliche Komplikationen sowie pflegerische Massnahmen im
Umgang mit verschiedenen harnableitenden Systemen (DK, suprabubische Katheter)
▪ parenterale Ernährungssysteme (transnasale Sonde, PEG Sonde)
▪ spezifische pflegerische Massnahmen im Umgang mit parenteralen Sonden (Medikamentenverabreichung,
Problemhandling, Tipps und Tricks)

Vorwissen

Fachwissen HF

Dozenten

Sara Maurer
Dipl. Pflegefachfrau Intensivpflege, dipl. Lehrperson
Mario Dabrock
Dipl.Pflegefachmann HF, Operationsfachmann, Firma Sarstedt AG

Leitung

Sara Maurer
Dipl. Pflegefachfrau Intensivpflege, dipl. Lehrperson
Mario Dabrock
Dipl.Pflegefachmann HF, Operationsfachmann, Firma Sarstedt AG

Abmeldung

Bis 30 Tage vor Kursbeginn werden CHF 50.00 Umtriebsgebühren verrechnet.
Innerhalb der letzten 30 Tage vor Kursbeginn wird die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt.

Anmerkungen

Bitte - falls vorhanden - Kopfhörer fürs Handy mitnehmen

Überblick:

Dauer: 1 Tag
Daten: 30.04.2024
Zeiten: 08.30 - 16.50 Uhr
Kosten: SBK-Mitglieder: Fr. 240.00
Nichtmitglieder: Fr. 310.00
Umfassende Kursunterlagen und Kursmaterial: Fr. 10.00
Ort: SBK Sektion SG TG AR AI, Kolumbanstrasse 2, 9008 St. Gallen
LOGIN Mitglied werden